RETHINK FINANCE & BANKING

 

Das war die Session am 14. und 15. Mai 2019 in Leipzig:

 

Finanzdienstleistungen im Jahr 2030

 

Am 14. und 15. Mai 2019 fand die erste Strategy Session zur neuen 2bAHEAD Think Tank Studie mit dem Titel „Rethink Financial Services“ in Leipzig statt. 2b AHEAD CEO Jan Berger eröffnete den Event am ersten Tag der insgesamt zwei Veranstaltungstage. In weiterer Folge führten mein Kollege Sven Damm, Senior Consultant bei 2b AHEAD und ich als neuer Kurator des ThinkTank-Universums durch die beiden Tage.

Wir möchten uns an dieser Stelle für die anregenden Diskussionen mit allen Teilnehmern bedanken und freue mich auf den zukünftigen Austausch.

Ein besonderer Dank geht an alle Referenten, die mit ihren kurzweiligen Talks das Fundament für die beiden Tage gelegt haben.

Der US-amerikanische Tech-Experte Dan Jeffries sieht Distributed Ledger Technologien und dezentrale Konsensus-Systeme erst am Beginn ihres unaufhaltbaren Aufstiegs. Ihr Einfluss auf Financial Services ist fundamental und ist mindestens gleichbedeutend mit dem Paradigmenwechsel in der Gesellschaft hervorgerufen durch die Einführung des Internets.

Lior Zaks aus Israel sprach über den Einsatz von BlockchainTechnologie im Trade Financing Ökosystem, stellte wichtige Player in diesem System vor und sprach darüber hinaus über ihre aktuellen und zukünftigen Herausforderungen.

Werner Kräutlein, Gründer und Geschäftsführer des Start-Ups WechselGott GmbH präsentierte zum Abschluss der Auftakt-Session seine Vision eines vollautomatischen Vertragsoptimierungsservice, der zukünftig der zentrale Finanzassistent auf den diversen Screens des Kunden sein soll.

Nach einem Location-Wechsel ins Vienna House erfuhren die Teilnehmerinnen und Teilnehmer in einem Vortrag von Prof. Dr. rer. oec. Alexander Knauer über die diversen Innovationsaktivitäten der Volksbank Mittweida, allen voran den Aufbau der WerkBank³².

Mit diesem neuen Innovationszentrum, das voraussichtlich im Herbst 2020 fertiggestellt sein wird, sollen Studierende und Absolventen der Hochschule Mittweida aber auch Mitarbeiter der Volksbank, Start-Up Gründer und die interessierte Bevölkerung Zugang zu einer originellen Event-Fläche und einem kreativen Workspace bekommen. Ein zentraler Teil des Gebäudes soll als Inkubator und VB Innovation Lab genutzt werden. 

Den zweiten Tag starteten wir mit einem kurzen Wrap-Up der diskutierten Themen und stiegen anschließend mit der Vorstellung der bisherigen Ergebnisse der „Rethink Financial Services“ Studie ein.

James Hoefnagels, Senior Researcher bei 2b AHEAD gab einen Einblick in den Zeitplan und den Ablauf der Studie bevor er drei Szenarien (monopolistische Plattformen, Bot Economy und Single Wallet) für Financial Services in 2030 vorstellte.

2b AHEAD CEO Jan Berger sprach vor der Mittagspause über die Zukunft des autonomen Fahrens und regte die Teilnehmer mit spannenden Zahlen, Daten und Fakten dazu an, über mögliche Anknüpfungspunkte für Financial Services in diesem Milliardenmarkt nachzudenken und diese mit den Kollegen zu diskutieren. Wussten Sie, dass in Deutschland täglich ca. 8.000 Stunden mit den Händen am Steuer eines Fahrzeugs verbracht werden? Welche Möglichkeiten wird es geben, wenn diese Zeit für andere Aktivitäten verwendet werden kann, während man vom selbstfahrenden Auto von A nach B gebracht wird?

Den Abschluss der Veranstaltung machte einmal mehr Jan Berger, der in Vertretung für Maria Lübcke über das Thema Future of Work referierte und in einer abschließenden Diskussion die Implikationen für Organisationen der Finanzbranche besprach.

 


Feedback

 

"Ein gelungener Workshop mit gedankenanregenden Inhalten, tollen und zielgerichteten Methodiken und einem super Team von 2b AHEAD - Danke."

 

Melanie Pranschke, Gast bei Rethink FINANCE/BANKING

Hannoversche Volksbank, Bereichsleiterin Privatkunden


Experte

Lior Zaks – Krypto-Pionier aus Silicon Wadi

 

Lior Zaks ist seit 2010 Early Adopter und begeisterter Botschafter virtueller Währungen sowie der Distributed Ledger Technologien und forscht über Geldtheorien und Kryptowährungen an der Universität Tel-Aviv.

 

Darüber hinaus war er als Strategic Business Developer für ein bedeutendes Blockchain-Supply-Chain-Leitprojekt tätig, ist Berater bei weiteren Top-Blockchain-Projekten und als ausgewiesener Experte, der auch eine breite, praktische Praxiserfahrung in einer innovativen Zukunftsbranche mitbringt, ein gefragter Speaker.

 

Vor allem aber verfügt Lior über einen tiefgehenden technologischen Hintergrund, den er als Oberstleutnant in der J6/C4I & Cyber Defense Direktion der Israel Defense Forces erworben hat, und besitzt außerdem eine umfangreiche juristische Erfahrung, die er als Anwalt für mehrere der zehn führenden israelischen Anwaltskanzleien unter Beweise gestellt hat.

 

Lior ist ein Querdenker, der eine Leidenschaft für bedeutende Veränderungen hat, die zu einem nachhaltigen und wertvollen Wachstum führen.


Programm

Tag 1 

 

15 Uhr: Dreißig innovative Köpfe aus dem DACH-Raum und einzelne internationale Vertreter finden sich im ThinkTank Format für offene Diskussionen, Challenges, etc. zusammen

 

15:30 Uhr: Paneldiskussion - insgesamt 2 Speaker stellen ihre Visionen vor, mit jeweils anschließender Diskussionsrunde

 

18:30 Uhr: Gemeinsames Dinner mit inspirierender Rede. In einem 10-minütigen Impuls stellt ein Referent das Kernthema für den folgenden Tag vor und formuliert drei Thesen. Diese bilden die Grundlage für die thematische Auseinandersetzung am Folgetag.

Tag 2

 

9 Uhr: Zusammenfassung des Vortages und Diskussion

 

10 Uhr: Zusammenfassung der Ergebnisse der Studie "Future of Financial Services" Präsentation von James Hoefnagels, Senior Researcher 2b AHEAD ThinkTank

HandsOn: Diskussion und Bewertung der Thesen zur Zugunft der Finanzdienstleistungen

 

 

12:00 - 13:00 Uhr: Mittagessen

 

13:00 Uhr: "Das bewegliche Unternehmen" Diskussion der 2b AHEAD Trendanalyse und Diskussion der Auswirkungen auf Finanzdienstleistungsunternehmen

 

16 Uhr: Zusammenfassung durch Jan Berger, CEO von 2b AHEAD. 


Wissenschaftlich begleitet durch...

 

 

 

Jan Berger

CEO



Hinweise

Ein Hinweis zum Umgang mit der Presse: Mit Ihrer Unterschrift geben Sie gleichzeitig Ihr Einverständnis, dass Sie mit den während der Panels gesagten Worten zitiert und mit den während der Panels gemachten statischen und bewegten Bildern abgebildet werden dürfen. Die kompletten Verwertungsrechte für die Online- und Offlinedokumentation liegen beim Veranstalter.

 

Einwilligung zur Verarbeitung personenbezogener Daten: Mit Ihrer Anmeldung willigen Sie in die Speicherung der von Ihnen freiwillig angegebenen Daten zum Zwecke der Durchführung des/der 2b AHEAD ThinkTanks sowie zur Aufnahme und Veröffentlichung im Teilnehmerverzeichnis der Veranstaltung auf Online- und Offline-Medien ein. Eine Übermittlung der Daten an unbeteiligte Dritte wird nicht stattfinden. Die Daten werden ausschließlich von der 2b AHEAD ThinkTank GmbH und den Kongresspartnern genutzt.

 

Haben Sie noch Fragen? Wir stehen Ihnen gerne zur Verfügung!


Veranstaltungsort