RETHINK IT

 

 

Business Intelligence - wie wird Artificial Intelligence die Zukunft von Business Intelligence verändern? 

 

 

 

Während Business Intelligence früher – und vielerorts auch heute – vor allem bedeutete, die Daten eines Unternehmens sinnvoll, effizient, gewinnbringend miteinander in Verbindung zu setzen und so datenbasiertes Handeln zu ermöglichen, bekommt der Wortteil „Intelligence“ mit dem Einsatz Künstlicher Intelligenz eine ganz neue Dimension.

 

Die Anzahl an Datenpunkten in unseren Lebens- und Arbeitswelten steigt und damit auch das potenzielle Wissen, welches Unternehmen daraus gewinnen können. Neben historischen Daten über die eigenen Abläufe, Umsätze, Logistikprozesse eines Unternehmens gewinnen temporäre Daten über Kunden, ihr Einkaufsverhalten, ihre Präferenzen, Emotionen und ihre Stimmung immer mehr an Bedeutung. Gleichzeitig sind Menschen bereits heute nicht mehr in der Lage, diese Datenberge zu überblicken oder gar auszuwerten. Mit der rasant wachsenden Leistungsfähigkeit Künstlicher Intelligenz übernimmt diese in den kommenden Jahren hier immer mehr die Führung.

 

Künstlich intelligente Algorithmen können in Zukunft genauer prognostizieren, besser entscheiden und mit weniger Fehlern arbeiten als es die durchschnittliche, menschliche Intelligenz vermag. So geht es in Zukunft nicht mehr nur darum, beispielsweise Umsätze vorherzusagen, sondern aus diesem Wissen auch Maßnahmen für das Unternehmen abzuleiten. Künstliche Intelligenzen wird hier anfangs vor allem Empfehlungen aussprechen und anschließend Schritt für Schritt mehr Aufgaben und Entscheidungen übernehmen. Welche Konsequenzen ergeben sich daraus für die Steuerung von Unternehmen? Welche Kompetenzen benötigen Mitarbeiter, wenn Künstliche Intelligenzen mehr und mehr Aufgaben im Bereich der Datenanalyse übernehmen? Und wer steuert dann eigentlich wen - die Führungskraft die Künstliche Intelligenz oder doch die Künstliche Intelligenz die Führungskräfte?

 

Entwickeln Sie mit uns gemeinsam Lösungen für heutige Probleme

 

 

Diese Fragen wollen wir mit Ihnen und einem exklusiven Kreis von Teilnehmern und Experten im Rahmen unserer zweiten Strategiesession des „Rethink IT“ ThinkTanks diskutieren. Wir laden Sie herzlich ein, Lösungsansätze für heutige Herausforderungen zu identifizieren und konkrete Schritte zur Veränderung zu erarbeiten, um Ihr Unternehmen in eine sichere Zukunft zu führen. Seien Sie am 27. und 28. November 2018 in Leipzig dabei!


Feedback

"Der ThinkTank  IT war gerade am ersten Tag sehr inspirierend. Die Impulsvorträge von spannend bis mitreißend. Die Workshopphasen am zweiten Tag gut moderiert und strukturiert. Es gab viel Möglichkeiten zum Austausch mit den anderen Teilnehmern."

 

Stephan Brandes

Senior Consultant digital transformation

CKC Group

 

"Ein tolles Format, die Vorträge am ersten Tag waren sehr inspirierend, die Working Sessions am zweiten Tag sehr gut strukturiert und durchdacht. Es hat sehr großen Spaß gemacht."

 

Franz Brüggemann

Executive Manager BI & Administration Services IT Services

Dr. August Oetker Nahrungsmittel KG

"The event was incredibly idea inspiring and showed how mankind might be able to evolve in the near and long term future."

 

Tobias Friemelt

T Consultant - Business Analyse

Accenture

"Sehr inspirierende Sprecher. Gerne größeren Frauenanteil fördern. Ich fühlte mich am Mittwoch anfangs ein wenig gehetzt, da es keine Pausen gab und selbst auf der Toilette zum Weiterdenken eingeladen wurde durch Fragestellungen, Zettel und Stift. Da ich den zweiten Tag nicht dabei war, kann ich nicht beurteilen, wie es sich entwickelt hat und ob dieser Anschub möglicherweise dienlich für den zweiten Tag war. Es fühlte sich aber etwas nach "verordneter Kreativität" an ;)

 

Im Allgemeinen muss ich aber sagen, dass es mir sehr gut gefallen hat und von Einladung, vor Ort und im       

                                              Nachgang ein sehr respektvoller und professioneller Umgang mit den Gästen gepflegt wurde. Ich bin sehr                                                      dankbar über die Erfahrung!"

 

                                              Markus Kollotzek

                                            Geschäftsführung

                                             Green Net Project UG

"Cooles Podium um branchenübergreifend Input und Output zu gewährleisten. Spannende Vorträge und menschliches Miteinander runden die Veranstaltung zu vollsten Zufriedenheit ab."

 

Chris Meyer

Head of Digital Sales & Partnermanagement

Apinauten GmbH

"Ohne Erwartungen angetreten und trotzdem wurde alles erfüllt - beschreiben meine Gedanken ziemlich exakt. Es war eine wunderbare Veranstaltung - menschlich, fachlich und organisatorisch. Ich bin sehr zufrieden und habe keinen Kilometer und keine Minute bereut."

 

Enrico Sommerweiß

Leitung/ Head of Consulting

K+K Information Services GmbH


Unsere Experten der zweiten Session:

Prof. Dr. Peter Buxmann

Professor für Wirtschaftsinformatik / Software & Digital Business

TU Darmstadt

 

Thema: KI als Basistechnologie des 21. Jahrhunderts - Wie Algorithmen Wirtschaft und Gesellschaft verändern

Florian Hübner

CEO

Decondia

 

Thema: Future of New Work -

IT Workforce in Zeiten von Globalisierung, Gen Y und AI

Christoph Kögler

Leiter Innovation

T-Systems Multimedia Solutions GmbH

 

Thema: Maschinelles Lernen und Künstliche Intelligenz: Vom Hype zum Kundennutzen

 

 

Olaf Schmidt

Owner

k+k information services

 

Thema: Blockchain in 2028 - Was wird diese Technologie verändern, wer profitiert und wer wird abgehängt?

 

Dr. Florina Speth

Projektleitung der Langzeitstudie / Senior Researcher

2b AHEAD ThinkTank 

 

Thema: Blick ins 22. Jahrhundert Die 2b AHEAD Langzeitstudie

"Die Zukunft deiner Kinder"



Unsere Teilnehmer der zweiten Session:

Michael Beer

DATEV eG

Gerd Belusa

CEO

Belusa Beteiligungsmanagement GmbH

Dr. Franz Brüggemann

Executive IT Manager

Dr. August Oetker Nahrungsmittel KG

 

Volker Dahm

CMO

Prismatic Software priv. ltd.

Jens Gädeke

Director IT

cosnova GmbH

Benjamin Hammerschmidt

Head of Sales

Contiba GmbH

Astrid Holzmann

Business Development, Innovation und Strategie

 

Marcus Mrugalla

Seniormanager

BTC Business Technology Consulting AG

Karsten Noack

Geschäftsführer

Scopeland Technology GmbH

Markus Meißner

Geschäftsführer

AEB GmbH

Frank Mohren

Bereichsleiter Konzernentwicklung

degewo

Jörg Mucha

IT Manager

Dr. August Oetker Nahrungsmittel KG

Sven Prokaska

Director Advisory Services

Ernst & Young GmbH

Carsten Rönneburg

Inhaber

EDVANTAGE New Marketing

Eik Stiefel

Geschäftsführer 

Herz aus Gold UG

Stefan Thema

Head of IT Germany & Austria

Apollo-Optik Holding GmbH & Co. KG

 

Winfried Vogel

Projektleiter

Airbus Defence & Space Dtl. GmbH 

 

Dr. Jonas Weichert

Software-Architekt

AEB GmbH


Programm

 

Tag 1 

 

15 Uhr: Dreißig innovative Köpfe aus dem DACH-Raum und einzelne internationale Vertreter finden sich im ThinkTank Format für offene Diskussionen, Challenges, etc. zusammen

 

15:30 Uhr: Paneldiskussion - insgesamt 3 Speaker stellen ihre Visionen vor, mit jeweils anschließender Diskussionsrunde

 

18:30 Uhr: Gemeinsames Dinner mit inspirierender Rede. In einem 10-minütigen Impuls stellt ein Referent das Kernthema für den folgenden Tag vor und formuliert drei Thesen. Diese bilden die Grundlage für die thematische Auseinandersetzung am Folgetag.

 

Tag 2

 

9 Uhr: Vorstellung des Trendcycle durch 2b AHEAD - Welche Trendthemen wirken sich auf die Zukunft der IT-Branche aus?

 

10 Uhr: Pitches: Jeder Teilnehmer nennt die aus seiner Sicht größten Herausforderungen der Branche. Anschließend wird gemeinsam abgestimmt, welche Themen bearbeitet werden sollen.

 

11 Uhr: Ideation in drei Arbeitsgruppen. Welche Lösungsansätze bieten sich für die größten Probleme?

 

12:30 - 13:30 Uhr: Mittagessen

 

13:30 Uhr: Weiterentwicklung der Lösungsansätze mithilfe unterschiedlicher Innovationsmethoden - angeleitet von 2b AHEAD.

 

16 Uhr: Zusammenfassung durch Jan Berger, CEO von 2b AHEAD. 


Wissenschaftlich begleitet durch...

 

Yasmin Krause

Kuratorin

 2b AHEAD ThinkTank Universum

 

 

Jan Berger

CEO

 

 

 

Kai Gondlach

Senior Researcher




Hinweise

Die Anmeldung zur Veranstaltung gilt vorbehaltlich der Prüfung durch die 2b AHEAD ThinkTank GmbH und gilt erst mit Zusendung eines Anmeldeformulars als abgeschlossen.

 

Eine Stornierung der Teilnahme ist schriftlich und bis fünf Wochen vor Veranstaltungsbeginn möglich, vier Wochen vor Beginn des ThinkTanks wird die Hälfte des Teilnehmerbeitrages erhoben, drei Wochen vor Beginn des ThinkTanks werden 70% des Teilnehmerbetrags erhoben. Bei Nichterscheinen oder Stornierung weniger als drei Wochen vor Veranstaltung wird der gesamte Teilnehmerbeitrag fällig.

 

Eine Weitergabe des Tickets an Ersatz-Teilnehmer ist jederzeit möglich. Bitte teilen Sie uns in diesem Fall den Namen des Ersatz-Teilnehmers sowie gegebenenfalls die entsprechende Rechnungsadresse mit. Programmänderungen aus aktuellem Anlass behält sich der Veranstalter vor.

 

Ein Hinweis zum Umgang mit der Presse: Mit Ihrer Unterschrift geben Sie gleichzeitig Ihr Einverständnis, dass Sie mit den während der Panels gesagten Worten zitiert und mit den während der Panels gemachten statischen und bewegten Bildern abgebildet werden dürfen. Die kompletten Verwertungsrechte für die Online- und Offlinedokumentation liegen beim Veranstalter.

 

Einwilligung zur Verarbeitung personenbezogener Daten: Mit Ihrer Anmeldung willigen Sie in die Speicherung der von Ihnen freiwillig angegebenen Daten zum Zwecke der Durchführung des/der 2b AHEAD ThinkTanks sowie zur Aufnahme und Veröffentlichung im Teilnehmerverzeichnis der Veranstaltung auf Online- und Offline-Medien ein. Eine Übermittlung der Daten an unbeteiligte Dritte wird nicht stattfinden. Die Daten werden ausschließlich von der 2b AHEAD ThinkTank GmbH und den Kongresspartnern genutzt.

 

Haben Sie noch Fragen? Wir stehen Ihnen gerne zur Verfügung!


Veranstaltungsort